Donnerstag, 26. April 2012

MagiCar Alarmanlage ... Kabel im Kabelhaufen!

Vorgestern morgen kam sie per Post dieselbe die ich schon drin hatte aber die, die ich damals verbaut hatte hat leider nen defekt gehabt und es ging nur die Hälfte. Erfreulicher ist das ich die neue für einen Spotpreis und Neu aus dem Ausland ersteigern konnte! Die Rede ist von einer MagiCar 332F Alarmanlage.
Hier mal die Leistungsmerkmale:


Sicherheitsmerkmale:

  • Tür-, Motorhauben-, Kofferraumabsicherung
  • 2-Zonen-Erschütterungssensor
  • 2-Zonen-Sensor per Fernbedienung aus-/anschaltbar
  • zusätzliche Vor- und Hauptalarm-Kanäle
  • 24-Stunden Überwachung durch Pagerfunktion
  • bis zu 2000m Reichweite
  • Wegfahrsperre
  • Wechselcode
  • Speicherfunktion
  • Panikalarm / Anti Hijack
  • Lautstarke 130 dB 6-Ton-Sirene
  • Hupe anschließbar
  • Blinkersteuerung

Komfortmerkmale :

  • Beleuchtetes Farb-LCD Display
  • blaue LED Status-Anzeige
  • Auto-Arm-Funktion (Näherungstechnologie)
  • Valet (Werkstatt) Modus
  • Passive Arming
  • Blinklicht- und Sirenen-Bestätigung
  • Zentralverriegelung steuerbar
  • Doppel-Impuls geeignet
  • Ignition Lock Mode
  • Fensterheber steuerbar(optional)
  • Remote Paging System (R.P.S. Ruffunktion)
  • 3 Zusatzkanäle
  • erweiterbar auf 7 Zusatzkanäle
  • Kofferraumöffner (optional)
  • System-Status-Check per Fernbedienung
  • Innenlichtsteuerung
  • Notabschaltung
  • Funktionsprogrammierung per Fernbedienung
  • Erweiterbar auf bis zu 3 Pager / Fernbedienungen
Also erstmal die alte Anlage abgebaut und die neue mit den alten Kablen angehangen. Geht nix. Klar Handsender muss erst auf die neue Anlage angemeldet werden. Danach klappte es und ich hörte auch ein doppeltes Relaisklicken für die Ansteuerung der Blinker, was bei der alten Anlage defekt war und nicht funktionierte. Also im Kabelbaum nach den Blinkern gesucht und es ging nix mehr.
Nachdem ich nur eine Seite der Blinker angeklemmt hatte ging es aber beide Seiten waren nicht möglich, trotz Sperrdiode. Die Anlage machte dann was sie wollte. Also alles erstmal ohne eingebaut und Haubenkontakt verbaut und an GrauSchwarz an MagiCar angeschlossen.
Blaue Alarmled verbaut! Megahell sag ich nur, erleuchtet den ganzen Innenraum!
Zentralverriegelung Braun und Weiss an MagiCar BlauSchwarz und Blau angeschlossen

Innenraumleuchte Masse Schwarz an Weissrot MagiCar angeschlossen
Was für ein Kabelgewurschtel!!!
Nachdem ich dann fast zwei Tage gebraucht hatte alles zu finden und so zu verkabeln das alles klappt fand ich heute abend dann die Lösung warum die Blinker nicht richtig funktionierten. Zum Testen hatte ich die ganze Zeit den Strom von der Innenbeleuchtung genommen. So viele Verbraucher gleichzeitig konnte diese aber gar nicht stemmen. Nachdem ich dann noch das Radio versuchte und dies auch nicht ging klappte es aber mit dem Saft vom Zigarettenanzünder.
Hier noch die korrekte Verkabelung für die Blinkeransteuerung:
Im Bild sind nur meine Prüflitzen zu sehen (grün); korrekt ist aber MagiCar Grünweiss auf zwei Sperrdioden an jeweils grünblau und grünrot.
Nachdem dann endlich alles im Probelauf lief wie es sollte baute ich mein Provisorium ab und es konnte ans anständige verkabeln gehen. Bei der Gelegenheit wurden die Chinchkabel des Radios und die Kabel der Zentralverriegelung fein säuberlich am original Kabelbaum befestigt.
Morgen wird der Rest dann folgen... ;-)

Kommentar veröffentlichen