Mittwoch, 7. November 2007

Wartungsplan Colt C50

Die folgenden Wartungen sind alle 12 Monate oder alle 15.000 km durchzuführen, je nachdem. ob zuerst die Monate oder die Kilometerleistung erreicht wird.

  • Motoröl und Ölfilter wechseln.
  • Sichtprüfung auf Ölundichtigkeiten des Motors.
  • Kühlflüssigkeitsstand prüfen, Konzentration des Frostschutzmittels prüfen. Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und äußere Verschmutzung des Kühlers.
  • Keilriemen: Spannung und Zustand von allen Riemen prüfen.
  • Leerlauf und CO-Gehalt bei betriebswarmem Motor prüfen.
  • Luftfilter auf Verschmutzung kontrollieren und gegebenenfalls erneuern.
  • Getriebeölstand prüfen und gegebenenfalls auffüllen.
  • Antriebswellenmanschetten auf Undichtigkeiten und Beschädigungen prüfen.
  • Kupplungsfunktion prüfen
  • Bremsleitungen, Schläuche, Bremszylinder und Anschlüsse auf Undichtigkeiten und Beschädigungen prüfen. Bremsflüssigkeitsstand prüfen und gegebenenfalls auffüllen.
  • Dicke der Bremsbeläge und Zustand der Bremsscheiben prüfen.
  • Funktion der Handbremse prüfen.
  • Profiltiefe und Reifenfülldruck prüfen; Reifen auf Verschleiß und Beschädigungen (inkl. Reserverad) prüfen.
  • Radmuttern mit richtigem Anzugsmoment nachziehen.
  • Lackierung, Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung prüfen und gegebenenfalls ausbessern.
  • Alle Stromverbraucher prüfen.
  • Beleuchtungsanlage prüfen; gegebenenfalls Scheinwerfer einstellen.
  • Hupe prüfen.
  • Wischergummis auf Verschleiß prüfen.
  • Scheibenwaschanlage auf Funktion prüfen, Düsenstellung kontrollieren, Flüssigkeit nachfüllen.
  • Batteriespannung und Säurestand kontrollieren.
Die folgenden Wartungen sind alle 24 Monate oder alle 30.000 km durchzuführen, je nachdem. ob zuerst die Monate oder die Kilometerleistung erreicht wird.
  • Luftfilter erneuern
  • Auspuff auf Beschädigungen prüfen.
  • Ölstand der hydraulischen Kupplung prüfen.
  • Bremsflüssigkeit erneuern.
  • Ölstand der Servolenkung prüfen, gegebenenfalls Hydrauliköl auffüllen.
  • Spurstangenköpfe auf Spiel und korrekte Befestigung prüfen.
  • Lenkungsspiel prüfen, Faltenbälge auf Undichtigkeiten und Beschädigungen prüfen.
  • Sichtprüfung der Vorder- und Hinterachse auf Beschädigungen.
  • Sicherheitsgurte auf Beschädigungen prüfen.
Zusätzlich sollten alle 3 Jahre oder alle 45.000 km folgende Arbeiten durchgeführt werden:
  • Zündkerzen ersetzen.
  • Automatik-Getriebe: Öl erneuern.
Alle 4 Jahre oder alle 60.000 km:
  • Radlagerspiel prüfen.
  • Kühlflüssigkeit erneuern.
Alle 5 Jahre oder alle 75.000 km:
  • Getriebeöl erneuern.
Alle 6 Jahre oder alle 90.000 km:
  • Zahnriemen erneuern.

Kommentar veröffentlichen