Samstag, 1. November 2008

EProm Steuergerät ist da!

EProm-Steuergerät ist gestern angekommen und hab es gleich eingebaut.
Einprogrammiert wurde folgendes:

  • Cyclone Ansteuerung mit wählbarem Umschaltpunkt
  • Anpassungen für E85 (Zündzeitpunkt, Fuelmap sowie Kaltstartanreicherung)
  • Klopfanzeige
Des weiteren wurde die Stock 4G63 Software dafür modifiziert und für die Standard 240ccm Düsen angepasst.
Beim Umbau zurück auf die Stock-Düsen traf mich dann der Schlag. Hier mal ein Bild der Einspritzdüsen wie sie nach ca. 1000 km purem E85 ausgesehen haben:Erkennbar ist eine Verkrustung an den Düsenköpfen. Entweder die Düsen waren in einem so schlechten Zustand das das E85 nun allen Dreck aus den Düsen gewaschen hat oder in meinem Tank hat sich Dreck angesammelt.
Größtes Problem ist aber im Moment das die EProm-ECU nicht laufen mag. Er springt zwar an aber bringt über den Datalogger wirre Daten.

Ach ja, der Preis für E85 ist die Tage nochmal gefallen. Hab in Frankreich für 0,85€/l E85 das Auto volltanken können.

Kommentar veröffentlichen