Freitag, 10. Oktober 2008

Zündzeitpunkt für Ethanol angepasst!

Nach dem zweiten Tanken stellt sich auf dem Logger langsam herraus das die Trims wieder gegen Maximum steigen. Beim letzten Tanken war wohl noch etwas Super im Tank. Um dem etwas zu entgegen zu wirken hab ich die letzten zwei offenen Löcher im Luftmengenmesser geschlossen damit er etwas fetter läuft. Den Zündzeitpunkt verstellte ich am OT-Geber den ich dafür noch ein gutes Stück nach vorne gesetzt habe um der niedrigeren Brenngeschwindigkeit des Ethanols entgegen zu wirken. Nach einer Testfahrt hatte ich immer noch kein Klopfen auf dem Logger dafür bekam er mit dieser Einstellung ein gutes Stück mehr Drehmoment untenraus sodas der Unterschied zwischen E85 und Super nun nicht mehr spürbar ist. Mal sehen wie weit ich den ZZ noch nach vorne setzen kann ohne das es zum Klopfen kommt. Mit der momentanen Einstellung gibt es im kalten Zustand leichtes Klopfen, das aber sofort verschwindet wenn der Motor warm ist. Ich nehme an das es damit zusammenhängt das die Trims am Limit sind denn es ist auch auf dem Datalogger ersichtlich da das Klopfen verschwindet sobald die Lamdasonde anfängt zu arbeiten.
Der Verbrauch ist im Moment um ca. einen Liter auf 10l/100km gestiegen womit ich leben kann.

Kommentar veröffentlichen