Samstag, 23. Juli 2011

Flammrohr beim Colt defekt

Ihr erinnert euch an das selbstgebaute Flammrohr hinter dem 2G Fächerkrümmer?

Damals hatten wir ja einige Probleme das Teil komplett dicht zu bekommen und beim Einbau musste man gut drücken da das ganze wohl nur unter Spannung passte.
Wie dem auch sei, die Dauerbelastung bzw. Dauerspannung forderte nun wohl Ihren Tribut und irgendwo am Flammrohr riss das ganze auf und da sich die Lautstärke exorbitant verstärkte bzw. an dieser Stelle nun auch Abluft zu fühlen war dachte ich das sich wohl durch die Vibrationen nur die Schweißnaht aufgelöst haben kann und flexte das ganze erstmal raus:
Leider stellte sich raus das es wohl direkt das flexible Teil auch Flammrohr genannt, betraf und hier nix mit schweißen läuft! Also musste ich mir erstmal ein passendes Uni-Flammrohr bestellen um das dann hoffentlich diesmal spannungsfrei an die Stelle einzuschweißen.

Kommentar veröffentlichen